Fachkräftesicherung

Sie findet Ihre Fachkräfte von morgen

Dipl.-Päd. Nadine Giejlo, Bildungsreferentin

Es wird immer schwieriger, Ausbildungsstellen zu besetzen und geeignete Fachkräfte zu finden. Deshalb unterstützen wir Sie bei der Suche nach Ihren Fachkräften: im Internet, in Schulen und auf Messen. Mit unseren zahlreichen Bildungsprojekten und Veranstaltungen werben wir erfolgreich um Nachwuchskräfte. Sie suchen Ihre Fachkräfte und Auszubildenden von morgen?

Dann sind Sie bei uns richtig.
Wir unterstützen Sie dabei!

vem.die arbeitgeber e.V. sorgt mit spannenden MINT-Projekten für Kinder und Jugendliche dafür, dass unser Fachkräftebedarf für die nächsten Jahre gedeckt ist.

Thomas Merfeld • Vice President Human Resources, BOMAG GmbH

Eine Auswahl
unserer Leistungen

Berufsorientierung für Jugendliche und junge Menschen

M+E-InfoTruck und „Mach MI(N)T-Tag“ – so gewinnen Sie Ihren Nachwuchs

Begeisterung beginnt mit Kennenlernen. Indem wir bei Jugendlichen und jungen Menschen das Interesse an Technik und für Ihr Unternehmen wecken, stellen Sie deren Weichen in Sachen Berufswahl. Dabei setzen wir u. a. zwei bewährte Werkzeuge ein:

»  Unser M+E-InfoTruck fährt Schulen an. Dort informieren wir über Berufe in der Metall- und Elektroindustrie – und gleichzeitig über Ihr Unternehmen: Fordern Sie den M+E- InfoTruck an und erleben Sie, wie bei technikinteressierten Schülern der Funke überspringt – Nachwuchskräftewerbung direkt an der Quelle.

»  Das Portal ME-vermitteln.de bietet Informationen rund um die Ausbildung in der Metall-und Elektroindustrie. Mitgliedsunternehmen können sich hier präsentieren und ihre freien Ausbildungsplätze anbieten.

Angebote für Ausbilder und Auszubildende

Neues lernen, Interessantes erfahren

Beim Arbeitskreis Ausbildungsleiter treffen sich Ausbilder aus Mitgliedsunternehmen. Mehrmals im Jahr haben sie die Möglichkeit, sich über Themen rund um die Ausbildung auszutauschen – ein Erfahrungsaustausch, der Sie weiterbringt.

Außerdem bieten wir Seminare und Fortbildungen an. Zum Beispiel die modulare Weiterbildung „Automatisierungstechnik“ (für Lehrkräfte und Ausbilder), das Seminar „Wirtschaft in der Praxis – Das System der sozialen Marktwirtschaft“ (für Azubis) oder den Praxistag für Ausbilder.

Ihre Ansprechpartnerin

Sie haben noch weitere Themen rund um die Fachkräftesicherung? Kein Problem! Vereinbaren Sie einen Termin mit mir, ich helfe Ihnen gerne!


Dipl.-Päd.
Nadine Giejlo
Bildungsreferentin

+49 261 40406-46